"Leben ist Tod, Tod ist Leben."

Ein geliebter Begleiter unseres Lebens ist gestorben.
Gefühle der Leere und Trauer begleiten uns eine ganze Weile
bis ein gewisser Verarbeitungsprozess eintreten kann. 
Vielleicht träumen wir von unserem Begleiter,
ständig sehen wir Dinge und hören Worte, die an unsere gemeinsame Zeit erinnern.
Der Tod ist ein Abschnitt der Existenz, indem wir unsere körperliche Hülle abgeben.
Wir benötigen sie nicht mehr.
Wir dürfen weiterreisen.
Wir sind ewiges BewusstSein!

Die geistige Welt ist stets um uns als das, was wir als „unsichtbar“ bezeichnen.
Feinstoffliche Energie vollgepackt mit Informationen aus Gefühlen und Energie umgibt uns tagtäglich. Sie ist greifbar nahe.  
Ich hole Sie direkt in unser Tagesbewusstsein, damit wir gemeinsam damit arbeiten können.

"Ich bin bei dir."

Hast auch du das Gefühl, etwas Ungelöstes mit dir zu tragen?
Möchtest du wissen, was dein Begleiter dir auf deinen Weg mitgeben möchte?
Hast du nicht mehr die Möglichkeit gehabt, 
Gedanken in Worte oder Worte in Taten umzusetzen? 
Es ist okay, es ist so wie es ist.
Gemeinsam können wir Kontakt herstellen – wenn du dafür bereit bist. 

"Mein mediales Tagebuch."

Meine Erfahrungen aus der Anderswelt.

"Verstorbene kommunizieren ständig mit uns,
ich werde es allerdings erst merken,
wenn ich der Kommunikation eine Bedeutung geben kann."

Lisa Stehling